Ein Erlaubnisrahmen für den Fokus auf dich

Was passiert, wenn du dir erlaubst, eine Stunde lang den Fokus nur auf dich zu richten?
Wieviel Erleichterung kannst du daraus mitnehmen?
Vielleicht entstehen neue Ideen, vielleicht arbeitest du konzentriert an etwas, vielleicht erlaubst du dir einfach eine Pause

Nimm dir die Zeit stehenzubleiben und aus dem üblichen Tun rauszutreten.
Ich weiß: Das braucht Mut.
Auch, sich selbst die Erlaubnis zu geben. 
Ganz bestimmt fühlst du dich anschließend: erfrischt, zufrieden und innerlich lächelnd.

Der Satz “ Wenn ich mal Zeit habe….“ bewahrheitet sich nicht von alleine. Die „inneren Antreiber“ finden immer gute Gründe dagegen, sich selbst zuzuwenden. Der Weg ist eingeschlagen, also marschieren wir tapfer weiter – machen alle anderen ja auch so …
Was aber, wenn sich noch etwas anderes in dir meldet? Wenn ein leises Wissen darüber da ist, dass es noch etwas anderes gibt, dass der Spaß wieder einziehen darf, dass noch viel mehr in mir schlummert und darauf wartet, endlich raus zu dürfen.

Ich arbeite seit 21 Jahren als Solounternehmerin und kenne diese innere Unruhe und Unzufriedenheit am Ende des Tages. Um aus diesem Teufelskreis rauszukommen, haben mir Kontakte zu UnternehmerInnen geholfen, die offen, ehrlich und aufgeschlossen waren.  Wir haben uns gegenseitig erinnert, ermuntert und miteinander gefeiert. Diese neidfreie Umgebung hat es mir möglich gemacht, mich zu öffnen, neue Ideen entstehen zu lassen und mir den Mut gegeben, neue Wege zu gehen. Es ist heilsam zu sehen, dass es anderen auch so geht wie dir. Die Fassade, die viele von uns aufgebaut haben, bröckelt … gerade jetzt, wo das Außen uns zeigt, dass wir auf vielfache Scheinsicherheiten gesetzt haben. In einer Gemeinschaft von Menschen, die das gleiche Ziel haben, ist es leichter, dir die Erlaubnis zu geben, dir selbst zuzuhören. Dadurch entsteht eine Energie, die dir hilft, stehenzubleiben, durchzuatmen und den Raum in dir zu öffnen, den du gerade brauchst.

Komm in den Fokus-Raum gemeinsam mit anderen, um
·         stehenzubleiben,
·         Stille zu genießen,
·         dich in den Fokus zu stellen,
·         zuzuhören, was es Wunderbares in dir gibt
·         und sich danach mit anderen auszutauschen

Wir treffen uns jeweils Freitags von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
online in meinem Zoom-Raum, im Mai stellen wir das Thema „Gedanken und Gefühle“ in den Mittelpunkt

Freitag, 13. Mai 2022
Freitag, 20. Mai 2022
Freitag, 27. Mai 2022

Freitag, 6. Mai 2022 gibt es von 14.30 -16.00 Uhr den Workshop deep listening

Infos dazu hier



So läuft es ab:
5 Minuten Ankommen
10 Minuten Einstimmung mit Impulsen zum Thema Achtsamkeit von mir
20 Minuten Fokuszeit
5  Minuten Reflexion
20 Minuten Austausch

Was es kostet:
Deine Zeit, keine €, es ist ein kostenfreies Angebot.


Das sagen Teilnehmer zu diesem Fokusraum

Reflexion über mich, mein berufliches Tun und meine persönlichen Ziele – all dies findet in der Fokus-Zeit statt. Für mich ein perfekter Ort und eine perfekte Zeit zum Wochenabschluss, um mit einem kleinen Impuls ins Wochenende zu gehen und auch um 20 Minuten für mich zu arbeiten. Dieses Häppchen an Aufgabe, die ich bei jeder Teilnahme erfolgreich erledige, gibt mir kurz vor Feierabend ein gutes Gefühl. In einem vertrauten, wertschätzenden und oft auch überraschendem Rahmen. Genau so wie ich es mag. Danke Dir, liebe Christa.
Christoph Ziegler www.kumulus.social

Mir gefällt diese konzentrierte eine Stunde am Freitag sehr. Es ist ein Wochenabschluss und ein „gemeinsames-ausklingen-lassen-der-Woche“. Ein inspirierender Input von Christa, dann Zeit zum Nachdenken allein und dann nochmal ein kleiner Austausch in der Gruppe. Etwas sagen, wenn es was zu sagen gibt. Wenn nicht, dann nicht. Sehr inspirierend auf vielen Ebenen! Während der Fokuszeit haben wir über die Bedeutung von wechselnden Aktivitäten und Pausen im täglichen Arbeitsablauf gesprochen. In diesem Gespräch ging es u.a. auch um die  „Pomodore-Methode“. Das fand ich sehr interessant. Und ich habe es ausprobiert und es gefällt mir. Ich arbeite konzentriert und in der Tat effizienter und bin danach immer noch sehr entspannt. Also ein wirklich praktisches Tool zur Fokussierung! Danke!
Petra Wlecklik www.wechsel-raum.de

Du hattest gefragt: Was ist hilfreich für mich in der Fokuszeit? Für mich ist durch diese Frage mal wieder klar geworden, dass ich diese Auszeit aus verschiedenen Gründen sehr gerne nutze : Immer wieder spannende Unternehmerinnen und Unternehmer kennen zu lernen, gemeinsam neues oder aus einem anderen Blickwinkel aufbereitetes Wissen aufzunehmen, welches Du in kurzen Impulsen vermittelst. Und diese Impulse je nach Tagesform dann in der stillen Zeit „nur“ wirken zu lassen oder auch etwas, was dieser Impuls angestossen/erinnert hat, direkt umzusetzen.
Ich danke Dir für die immer wieder anregende und kurzweilige Session mit Dir und den weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Uwe Meyer http://www.verkaufsenergizer.de

Die Fokuszeit von Christa Beckers ist ein wunderbares Angebot zum Innehalten und zur Konzentration auf das Wesentliche und Wichtige. Die Teilnahme ist unkompliziert und ihr wöchentlicher Impuls bringt mich weiter.
Freiberuflerin aus Köln

Ich war mit der Vorbereitung einer neuen Frauengruppe an einem Punkt angelangt, wo mehrere Bögen Papier vor mir lagen mit einer Fülle an Ideen, was ich im kommenden Jahr anbieten könnte. Das Ganze war an Unübersichtlichkeit schon gar nicht mehr zu überbieten. Die rettende Idee: die Fokuszeit! Und tatsächlich kam die rettende Frage: was mir wirklich wichtig ist. Da hatte ich eine Struktur wie eine Machete durch den Ideen-Urwald an der Hand und zack – innerhalb von 20 Min. war das Konzept fertig.
Theresa Barthelmes


Und so kannst du teilnehmen:
Melde dich hier an, dann kommt die Einladung in den Raum und eine Erinnerung an den Termin in dein Postfach

Ja, ich möchte bei der nächsten Fokuszeit mit dabei sein. Nach der Anmeldung kommt eine sog. Double-Opt-In-E-Mail in dein Postfach. Durch Klicken auf den Link ist deine Anmeldung bestätigt. Weitere Infos zum Datenschutz gibt es hier…  

Ich freue mich auf dich!


👈Hier kannst du einen Impuls ansehen,
auf meinem YouTube-Kanal findest du weitere…

Ich bin Christa Beckers

und begleite Solopreneure und Unternehmer*innen, die sich und Ihr Business entspannt führen möchten – ohne im Anstrengungsmodus steckenzubleiben. Dazu braucht es Fokus auf dich und deine innere Klarheit – der Kompass, der den für dich richtigen Weg weist.

So wird es leicht und gibt Freiraum für das, was dir wirklich wichtig ist.